Wie hilft Qigong?      Qigong Kurse      Qigong Geschichte      Was ist Qigong?      TCM Praxis       Home

Qigong hieß ursprünglich . . .

"Xing Qi" - "Führen des Qi", ist Hingabe in der Einheit "Himmel - Erde - Mensch". Qi ist wie Atem, Dampf und Nebel, verbindet alles, ist Rhythmus von Werden und Vergehen. Seit 1950 heißt es "Qigong" - "Üben des Qi"

"Ist nicht alles zwischen Himmel und Erde wie ein riesiger Blasebalg?"

(Südliches Blütenland, von Dschuang Dsi, ca. 350 v. Chr.)

Lebensrhythmen zeigen sich wie das Atmen durch Öffnen und Schließen. Gesundheit ist die gute Synchronisation aller Phasen und Übergänge natürlicher Lebenssrhythmen.

"In welchem Zeitraum liegt des Menschen Geschick? Zwischen Aus - und Einatmung. Gut, das würde ich als Dao bezeichnen."

(Zhengao 6/6b - Erklärung des Vollkommenen ca. 364 n. Chr.)

Die vollkommene Hingabe an das Qi, das "Führen des Qi - Xing Qi" oder modern gesagt das "Qi Gong", ist elementarer Bestandteil traditionell chinesischer Heilkunde.

Städtisches Klinikum Karlsruhe - Heilpraktiker Praxis K. Czepan im Klinikum

© Copyright und Urheberrecht aller www.karlsruhe-qigong.de/ Seiten - Klaus Czepan, Moltkestr. 90, 76133 Karlsruhe
Das Herunterladen und jedwede Nutzung von Bildern und Texten sind damit untersagt.
Begriffe finden Sie erklärt auf der Seite Lexikon.       Impressum / Datenschutz